Mit Windows 7 stressfrei Notebook und Beamer verbinden

10.05.2011 16:53

Sicher haben Sie schon häufiger beobachtet, wie Vortragende manchmal verzweifelt versuchen, ihr Notebook mit dem Beamer zu verbinden. Vielleicht mussten Sie selbst auch schon mal eine Bildschirmpräsentation per Beamer auf die Projektionswand bringen?

Wenn ja, dann wissen Sie, dass neben dem technischen Wissen – welche Tasten müssen gleichzeitig gedrückt werden – immer auch ein Stück Geduld erforderlich ist. Und wer die nicht hat, landet schnell im Aus oder gerät in Panik.

 Mit Windows 7, dem neuen Betriebssystem, das ab heute offiziellen Verkaufsstart hat, gehören solche Sorgen der Vergangenheit an. Das Verbinden mit dem Beamer ist mit Windows 7 leicht wie ein Kinderspiel.

Statt der Taste Fn – viele haben die zuvor nie auf ihrem Notebook wahrgenommen – und der Funktionstaste F4 oder F5 oder F7 oder F10 – jeder Notebook-Hersteller legte natürlich eine andere fest – gibt es nun in Windows 7 eine einheitliche Tastenkombination.

Mehr noch: Windows 7 zeigt den Anwendern nach dem Drücken der Tastenkombination die verfügbaren Ansichtsmodi an und per Mausklick wird der gewünschte Modus einfach ausgewählt.

In Windows 7 schalten Sie unabhängig vom Notebooktyp mit einer einheitlichen Tastenkombination schnell zu dem gerade gewünschten Ansichtsmodus um.
Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und die Taste P (Ich merke mir: „P wie Präsentation“).
 

Daraufhin wird eine Auswahl der verfügbaren Modi angezeigt.

Wofür eignen sich die einzelnen Modi?

  • Die Variante Doppelt werden wohl die meisten Vortragenden nutzen, um ihre Bildschirmpräsentation sowohl auf dem Notebook als auch auf dem Beamer anzuzeigen.
  • Der Modus Erweitert ist für alle Vortragenden interessant, die den Zuschauern die Folien zeigen wollen, zugleich aber selbst die Referentenansicht mit Folienübersicht und Notizen sehen wollen.
  • Die Variante Nur Projektor kann beispielsweise beim Abspielen von Videos sinnvoll sein, dann nämlich, wenn das Video nicht auf beiden Geräten abgespielt wird.